Soja-Eiweiß + Taurin + L-Methionin Vanille Einzelportion 30 g

PZN.: 09221211

Hersteller: MEGAMAX

  • Gewicht: Einzelportion* 30g



  • Geschmack: Vanille



Anzahl

EUR 1,65
inkl. 7 % MwSt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 30 g

Aponow Jetzt bestellen und in wenigen Stunden in Ihrer Apotheke vor Ort abholen.

Eiweiß im menschlichen Körper

Eiweiß (= Protein) besteht aus Aminosäuren und dient dem Körper als wichtigster Baustoff. Muskeln, Bindegewebe, Stützgewebe, Enzyme, Hormone, Antikörper u.a. bestehen zu einem großen Anteil aus Eiweiß.

Biologische Wertigkeit

Die biologische Wertigkeit eines Proteins ist ein Maß dafür, wie gut der Körper das Nahrungseiweiß in körpereigenes Eiweiß umwandeln kann. Entscheidend für eine hohe biologische Wertigkeit ist zum einen ein ausgewogenes Verhältnis aller 18 Aminosäuren, die der Mensch benötigt. Zum anderen ist der Anteil an essentiellen Aminosäuren, die der Mensch nicht selbst bilden kann, von Bedeutung. Vergleicht man nun verschiedene Nahrungseiweiße in Bezug auf die Menge an Stickstoff, die der Körper für die eigene Eiweißproduktion aus der Nahrung zurückhält, ergibt sich daraus eine Tabelle für die Biologische Wertigkeit. 

Dem Vollei wurde dabei der Wert 100 zugeordnet. Eiweißquellen, die nicht alle Aminosäuren im ausgewogenen Verhältnis aufweisen, haben einen niedrigeren Wert als das Vollei. Andere Proteine, bei denen weniger Eiweiß zugeführt werden muss, um dieselbe Menge an Stickstoff zurückzuhalten, haben einen höheren Wert als 100. Den höchsten Wert  hat Whey-Protein (= Molkenprotein) mit 104, das am besten als Wheyisolat zugeführt wird.  Angaben auf manchen Produkten, die Werte von 165 oder gar 180 anpreisen, sind unseriös und zeugen von der Unkenntnis der Anbieter oder dienen  der Verbrauchertäuschung. Diese Werte beziehen sich auf den „chemical score“ (cs-Wert), der das Verhältnis der essentiellen Aminosäuren gegenüber einem Referenzprotein widerspiegelt.

Wie sind Proteine aufgebaut?

Den Aufbau eines Eiweißmoleküls aus Aminosäuren (Proteinbiosynthese) können Sie sich so ähnlich vorstellen wie die Herstellung einer Perlenkette: Vor Ihnen steht eine Schüssel mit roten, grünen, gelben, blauen, weißen und schwarzen Perlen. Das sind in unserem Beispiel die Aminosäuren. Sind keine roten Perlen mehr in der Schüssel, können Sie Ihre bunte Perlenkette nicht weiter basteln. Die Proteinbiosynthese bricht also ab, da das vollständige Eiweiß nicht aufgebaut werden kann.

In vielen Hülsenfrüchten ist das L-Methionin die limitierende Aminosäure. Diese fehlt zum Beispiel in den Sojabohnen. Darum haben pflanzliche Proteine gegenüber tierischen Eiweißen eine geringere biologische Wertigkeit. Aus diesem Grund haben wir dem MEGAMAX Soja Eiweiß das L-Methionin sowie Taurin zugesetzt. So ergibt sich ein ähnliches Aminosäureprofil ähnlich dem Vollei und somit eine gleich hohe biologische Wertigkeit von 100.

Die Bedeutung von Taurin

Taurin ist chemisch betrachtet eine Aminosulfonsäure (2-Aminoethansulfonsäure) und keine Aminosäure. Da Taurin vielfältige Funktionen bei der Zellentwicklung erfüllt - ähnlich wie die Aminosäuren, wird sie den Aminosäuren oft gleich gestellt. Taurin hat antioxidative und zellschützende Eigenschaften und findet sich vorwiegend in  Muskeln, Leber, Gehirn und den Augen – insbesondere in der Retina, der Netzhaut des Auges, wo das einfallende Licht in elektrische Impulse umgewandelt wird. Taurin ist bei der Sehfunktion des Auges von besonderer Bedeutung.

Gute Taurinquellen sind Fleisch – vor allem „weißes“ Geflügelfleisch, Fisch und andere Meerestiere. In pflanzlicher Nahrung kommt Taurin praktisch nicht vor. Darum haben Vegetarier und insbesondere Veganer nicht nur eine Unterversorgung bei den Vitaminen B12 und Vitamin D, omega-3-Fettsäuren und L-Carnitin  sondern auch bei Taurin. Jede Mangelernährung mit bestimmten Nährstoffen führt längerfristig zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Fehlfunktionen. Daher ist eine Nahrungsergänzung  mit Taurin und L-Carnitin insbesondere für Veganer und Vegetarier sinnvoll.

Taurin ist von großer Bedeutung bei der Entwicklung des Gehirns. Das gilt für den Embryo ebenso wie für die Neuronenbildung beim Erwachsenen. Im Bereich der Netzhaut des Auges findet sich die höchste Taurinkonzentration. Für die normale Entwicklung der Retina ist Taurin essentiell. In der Leber ist Taurin an der Umwandlung von Cholesterin in Gallensäuren beteiligt.

In der wissenschaftlichen Literatur finden sich Hinweise darauf, dass bei Taurinmangel die Thrombozytenaggregation (die Zusammenballung der Blutplättchen) erhöht ist, was in Bezug auf Patienten mit verengten Herzkranzgefäßen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zum Risiko werden kann. Ebenso werden Sehstörungen und der Untergang von Neuronen im Gehirn, sowie Gefäßschäden mit einem Taurinmangel in Verbindung gebracht. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Studien, die eine Verlangsamung der degenerativen Prozesse durch Tauringabe beschreiben.

MEGAMAX Soja Eiweiß - Produktmerkmale im Überblick
 

  • Veganes Protein -  rein pflanzliches Eiweiß
  • angereichert mit L-Methionin und Taurin
  • biologische Wertigkeit 100
  • lactose- und glutenfrei
  • low carb - nur 1,8 % Kohlenhydrate
  • Qualität: hergestellt in Deutschland, Sojaprotein frei von Gentechnik
  • Inhalt: 30 g

Die Inhaltsstoffe von MEGAMAX Soja Eiweiß mit Vanille Geschmack:

Sojaeiweiß-Isolat (93,3 %), Taurin (2,0 %), Aroma, L-Methionin (1,2 %), Magnesiumcarbonat, Süßungsmittel (Acesulfam K, Sucralose), L-Ascorbinsäure, Nicotinamid, DL-alpha Tocopherylacetat, Calcium- D-pantothenat, Ribofl avin, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminmononitrat, Farbstoff (Beta-Carotin), Pteroyl- monoglutaminsäure, D-Biotin, Cyanocobalamin.

Hinweis für Allergiker: Enthält Soja-Protein.

Der Verzehr dieses rein pflanzlichen Eiweißpulvers ist im Hinblick auf eine gesundheitsorientierte Ernährungsweise nur Teil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung bzw. im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung nur ein Aspekt einer gesunden Lebensweise. Es darf nicht übermäßig oder entgegen der vernünftigen Ernährungsgewohnheiten eingenommen werden.

 

Einnahme und Zubereitung des Eiweißpulvers

Zur Zubereitung eines Shakes aus MEGAMAX Soja Eiweiß vermischen Sie zwei gut gehäufte Esslöffel (also ungefähr 30 g) des Pulvers mit 300 ml Sojamilch, Magermilch oder Wasser. Dazu können Sie zum Beispiel einen Mixbecher verwenden. Trinken Sie den Shake zwischen den Mahlzeiten oder auch direkt nach dem Sport. Da das Eiweiß-Präparat von MEGAMAX nicht einmal 1,8 % Kohlenhydrate enthält, können Sie es verwenden, um eine ketogene Ernährung oder auch eine Low Carb Diät mit zusätzlichem Eiweiß anzureichern.

09221211.pdf Ergänzende Hinweise nach Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)
Zutaten und Inhaltsstoffe
(1.51 MB)

Erhalte als Erster exklusive Angebote!
ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER