BCAA 1.200 mg

PZN.: 06735369

Hersteller: MEGAMAX

Anzahl

EUR 22,95
inkl. 7 % MwSt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-3 Tage

Aponow Jetzt bestellen und in wenigen Stunden in Ihrer Apotheke vor Ort abholen.

Was sind verzweigtkettige Aminosäuren?

BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren) sind essenzielle Stoffe, die Ihr Körper nicht selbst herstellen kann. Sie müssen in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden. In einem ausgewogenen Speiseplan finden Sie BCAAs beispielsweise in Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchten. Mit MEGAMAX BCAA 1200 mg können Sie die Aminosäuren gezielt auch zwischen den Mahlzeiten aufnehmen. Aus Aminosäuren werden Proteine aufgebaut, welche zum Erhalt und zur Zunahme von Muskelmasse und auch zur Erhaltung normaler Knochen beitragen.

Alle Produktmerkmale in der Übersicht:

  • Produktname: MEGAMAX BCAA 1200 mg
  • mit L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin
  • 1.200 mg BCAA in jeder Tablette
  • hergestellt in Deutschland
  • Inhalt: 100 Tabletten

Die Zutaten in MEGAMAX BCAA 1.200 mg:

In MEGAMAX BCAA 1.200 mg befinden sich L-Leucin (28,6 %), das Bindemittel Calciumphosphat, L-Valin (14,3 %), L-Isoleucin (14,3 %), Füllstoff Cellulose, Molkenproteinhydrolysat, das Trennmittel Siliciumdioxid und Magnesiumsalze von Speisefettsäuren. Herstellungsbedingt können auch Spuren von Lactose, Gluten, Soja und Hühnerei-Eiweiß enthalten sein.

Der Verzehr dieses Nahrunungsweise nur Teil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung bzw. im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung nur ein Aspekt einer gesunden Lebensweise. Es darf nicht übermäßig oder entgegen der vernünftigen Ernährungsgewohnheiten eingenommen werden.

Die Einnahme der Tabletten

An Tagen, an denen Sie Ihre Muskeln intensiv beanspruchen möchten, können Sie dreimal 5 Tabletten MEGAMAX BCAA 1.200 mg mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Ist der Trainingsanspruch weniger hoch, genügen dreimal 3 Tabletten am Tag. Möchten Sie die Tabletten nicht mit Wasser schlucken, können Sie sie auch in einem Mörser zerkleinern und das entstehende Pulver beispielsweise in Joghurt einrühren. Bei einem Krafttraining sollten Sie die Einnahme nach dem Training einplanen, bei Ausdauerbelastungen verzehren Sie die Tabletten am besten eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn.

06735369.pdf Ergänzende Hinweise nach Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)
Zutaten und Inhaltsstoffe
(0.54 MB)

Erhalte als Erster exklusive Angebote!
ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER